Gedenkdemo zum 3. Todestag von Clément Méric in Paris

couv-facebook-AFFICHE-MANIF-4JUIN16-WEBAm 05. Juni 2013 wurde der erst 18-jährige Antifaschist Clément Méric von einem Mitglied der neonazistischen Gruppe „Troisème Voie“ auf offener Straße erschlagen. Seitdem veranstalten Freund*innen, Genoss*innen, Angehörige und weitere Aktivist*innen jedes Jahr eine Gedenkdemonstration, um an den Mord zu erinnern und durch das Aufgreifen aktueller politischer Themen an seinen und unseren Kampf anzuknüpfen.

Wir zeigen zwei Tage vorher den Film „Une vie de lutte“ in unserer offenen AntifaKneipe ConnAct! im AZ. Anschließend diskutieren wir mit Antifaschist*innne über die aktuelle Lage in Frankreich und speziell Paris.

Kommt vorbei! 2.6. // 19 Uhr // AZ Köln

Die Genoss*innen der NEA & Left Report haben den Aufruf zur Demonstration in Paris ins deutsche übersetzt.

Aufruf der Pariser Genoss*innen Continue reading Gedenkdemo zum 3. Todestag von Clément Méric in Paris

Rheinland goes #NOTDDZ

13245219_1085279051530755_2819560066362806631_nGanz Köln fährt nach Dortmund – packt die (Antifa)Crew ein und fahrt mit uns in den Pott!

‪#‎alleindenrRE1‬: Am 04.06. fahren wir gemeinsam nach Dortmund, um den geplanten Naziaufmarsch zu verhindern. Die Abendlandkrieger versuchen mit dem Verlegen des ´Tag´s der deutschen Zukunft´ nach Dortmund ihr letztes, alljährlich stattfindenes Event zu retten. Wir wollen ihnen dieses Event nehmen und unterstützen daher den Blockadeaufruf von NoTddZ Dortmund. Continue reading Rheinland goes #NOTDDZ

ConnAct! Offene AntifaKneipe im Juni

connact juniAm 6. Juni dieses Jahres jährt sich der Mord an dem französischen Antifaschisten Clément Méric zum dritten Mal. Aus diesem Anlass zeigen wir bei ConnAct! Den Film „Une vie de lutte“. Außerdem besuchen uns Antifaschist*innen aus Paris, die von den geplanten Aktionen rund um den Todestag berichten werden.
Die Antifa Paris Banlieue ruft für den 4. Juni zu einer Großdemonstration im Gedenken an Clément in Paris auf, um ein deutliches Zeichen gegen Rassismus und Faschismus zu setzen.
Pas de pardon, pas d’oubil, repose en paix, Clément!

Daneben wird sicherlich auch noch Zeit und Raum sein, um über die aktuelle Lage in Frankreich und speziell in Paris zu sprechen. Möglicherweise wird es auch noch zusätzlichen Besuch aus Marseille geben. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Wie immer wird es auch dieses Mal veganes Essen und kühle Getränke geben.

02.Juni // 19.00 Uhr // Autonomes Zentrum Köln

Kommunale Selbstverteidigung

Formen des bewaffneten Widerstandes gegen Mafia und Staat in Mexiko

Di, 10. Mai 2016 – 19:30 Uhr  Allerweltshaus, Körnerstraße 77-79

Zahl was du kannst – es dir wert ist

564987132
Es ist ein scheinbarer Widerspruch: Mexiko hat sich in den letzten Jahren immer stärker in die Weltwirtschaft integriert. Auf internationalem Parkett tritt die Regierung für die Einhaltung der Menschenrechte ein. Sie hat praktisch alle wichtigen internationalen Menschenrechtspakte unterschrieben, doch in seinem Innern bietet Mexiko ein völlig anderes Bild: Ein Staat, der der Mehrheit seiner Bürger_innen weder ökonomische noch soziale geschweige denn physische Sicherheit bieten kann oder will – mit schwerwiegenden Folgen.
Continue reading Kommunale Selbstverteidigung